Eltern

Heilpädagogische Kindertagesstätte der Stadt Dormagen   

“Willst du ein Jahr planen, säe Reis. Planst du für ein Jahrzehnt, pflanze Bäume. Planst du für ein Leben, erziehe einen Menschen.“ (Laotse)

   Sicherlich ist es eine grosse Umstellung, wenn das eigene Kind die ersten Schritte außerhalb der Familie macht. Doch viele Eltern vor Ihnen haben den selben Schritt gewagt und es ist hilfreich von deren Erfahrungen zu profitieren.

   Daher bieten wir vor dem ersten Kindergartentag "Schnupperkurse" an. Während der Schnupperkurse lernen Sie und Ihr Kind nicht nur die Einrichtung kennen, sondern auch die "Kleinen und Großen" des HPK, die in den nächsten Jahren mit Ihnen ein Stück des Alltags bestreiten werden.

   Nach der Aufnahme bieten sich bei Elternabenden, Entwicklungsgesprächen, Eltern-Kind-Turngruppen und Feiern immer neue Möglichkeiten Kontakte aufzubauen und zu vertiefen.

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten.

Elternrat:


    Jede Gruppe wählt jährlich mind. einen Gruppensprecher; diese bilden den Elternrat. Von den Gruppensprechern wird ein Elternsprecher gewählt.
Der Elternrat ist Ansprechpartner für Eltern und Personal und vertritt die Belange der Einrichtung dem Träger, dem Verein Salvator und der Öffentlichkeit gegenüber. Der Elternrat organisiert u.a. Trödelmärkte, um besondere Anschaffungen für die Kinder bezahlen zu können.

Elternabend:

    Wir bieten in regelmäßigen Abständen Elternabende an mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Inhalte sind u.a. die diversen Therapien und die Schulformen.

Elternkasse - Förderverein:

    Im Zeitalter knapper Kassen fehlt auch unserer Einrichtung an allen Ecken und Kanten das Geld.
Unsere musikalische Frühförderung, die Lama-Therapie, die Unterhaltung unseres roten HPK-Bullis, diverse Therapiematerialien und die vielen kleinen Extras des Kindergartenlebens werden durch Spendengelder finanziert.
Auch die Ferienfreizeit wird durch Spenden unterstützt.
Dafür hat unser Förderverein "Verein Salvator e.V." folgendes Konto bei der Volksbank Düsseldorf-Neuss eingerichtet:
HPK-Förderkonto-Nr.: 310 666 4012
BLZ: 301 602 13
(Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden)
Wir würden uns über eine -gern auch regelmäßige- Unterstützung freuen.

Eltern - Kind - Nachmittage:

    Wir bieten im Laufe des Jahres Eltern-Kind-Nachmittage (z.B. Laternen basteln) an. Für Ihr Kind wäre es schön, wenn Sie mit ihm gemeinsam an diesen Nachmittagen teilnehmen könnten.

Elternsprechtag:

    Verbindlich für alle Eltern finden halbjährlich Elternsprechtage statt.
Gemeinsam wird der Entwicklungsstand des Kindes besprochen und die Ziele für das nächste Halbjahr festgelegt.

Entwicklungsstandsberichte:

    Halbjährlich wird für jedes Kind ein Entwicklungsstandsbericht erstellt, der zur Vorlage bei Schulen, dem Landschaftsverband, bezuschussenden Stellen, Ärzten und externen Therapeuten bestimmt ist. Diesen erhalten die Eltern in Kopie für Ihre Unterlagen.
Bei aktuellen Problemen kann jederzeit ein Gesprächstermin mit uns vereinbart werden.